Mitgliedschaft

Werde Mitglied

Das ist ganz einfach

Viele denken, unsere Arbeit wird von den Krankenkassen finanziert. Leider ist das so nicht. Die Krankenkassen sind in ihren Finanzierungsmöglichkeiten sehr eingeschränkt. Wir werden lediglich punktuell durch sie unterstützt.
So sind wir bei der Umsetzung unserer Projekte auch auf Spenden und Förderungen angewiesen.
Möchtest du uns gerne unterstützen? Möchtest du dabei sein, wenn wir neue Ideen entwickeln, Aktionen starten, Termine planen, organisieren, durchführen?
Egal, ob als Betroffener, Angehöriger oder Interessent – DU bist uns herzlich willkommen.

Arten der Mitgliedschaft

Wir unterscheiden

Ordentliche Mitglieder

Natürliche Personen haben ein volles Antrags- und Stimmrecht. Juristische Personen haben jeweils – unabhängig von der Anzahl eigener Mitglieder – nur ein volles Stimm- und Antragsrecht.

Fördermitglieder

Fördermitglieder fördern die Ziele und Zwecke des Verbandes durch ihr Wirken und einen jährlichen Beitrag von mindestens 100 €. Fördermitglieder haben ein Antragsrecht aber kein Stimmrecht.

Ehrenmitglieder

Der Vorstand kann mit einfacher Mehrheit Mitglieder oder natürliche Personen ohne Mitgliedschaft, welche sich um die Ziele und Zwecke des Verbandes verdient gemacht haben, ernennen. Ehrenmitglieder besitzen weder ein Antrags- noch ein Stimmrecht.

Oldster

Personen die sich in besonderer Weise für den Verein verdient gemacht haben.