Frankfurt

Vorstellung

Die Dorstener SHG trifft sich jeden 1.&3. Montag eines Monates. Wir tauschen uns aus und laden Fachleute als Referenten ein, wie z.B. Neurologen, Apotheker, Ernährungsberater, Physiotherapeuten, Logopäden, Rechtsanwälte. So informieren wir durch fachkundige Spezialisten die TN der Gruppe über relevante Themen. Außerdem planen wir ein gemeinsames Wochenende mit Besuch einer Veranstaltung oder Einrichtung mit dem Bezug zu unserer Erkrankung. In 2018 haben wir gemeinsam das Symposium „verwackelt“ in Berlin besucht und auch ein eigenes Symposium durchgeführt. Wir planen gemeinsame Sportaktivitäten (Tischtennis, Radfahren) und haben mit einem Kooperationspartner die Möglichkeit geschaffen ReHa-Sportkurse zu besuchen.
Unsere Angehörigen sind Teil der Gruppe, treffen sich aber auch regelmäßig untereinander, um ihr spezielle Situation zu besprechen.
Weitere Aktivitäten wie Grillfeste, Weihnachtsessen, u.s.w. werden ebenfalls durchgeführt